Hauptmenü

Bleiben Sie in Kontakt!X

Datenschutz
Wir sind gegen Spam! Um Sie auf Ihre Branche abgestimmt mit relevanten Inhalten zu versorgen, möchten wir Sie bitten, uns folgende Informationen zu übermitteln.
Danke für Ihr Vertrauen.

Begonia x benariensis

BIG

BIG Rose Bronze Leaf

Art.-Nr. C4130, C4130P
  • BIG Serie – Besser den je!
  • Große, gut präsentierte Blüten
  • Sehr gut verzweigte, kräftige und dichte Pflanzen
  • Füllt die Töpfe schnell
  • Einfach zu kultivieren und unkompliziert im Transport
  • Außergewöhnliche Performance weltweit
  • Blüht 2 Wochen früher als vergleichbare Sorten
  • Gedeiht prächtig in unterschiedlichsten Klimazonen
  • Vielseitig verwendbar – ob in voller Sonne oder im Schatten
  • Einjährig

  • 13-14 Wochen

  • 70 cm

  • Sonne - Schatten

  • Pilliert

  • B & B, Topfpflanze, Ampel, Landschaft

C4130
Merken Weiterempfehlen

Farbvarianten

Kulturanleitung

  • Verwendung: Für Packs, Töpfe, Ampeln, gemischte Kübel und großflächige Beetpflanzungen
  • Standort: Sonne - Schatten
  • Pflanzenhöhe: 70 cm
  • Kulturdauer: 13-14 Wochen
  • Aussaattermin: ab Mitte Dezember
  • Kornablage: 1-2 Pillen pro Plugzelle
  • Keimbedingung*: Stadium I: 8-12 Tage bei einer Temperatur von 23 °C und einer relativen Luftfeuchte von 95 % und höher; Stadium II: 10-14 Tage bei 20-21 °C; Stadium III und IV: 18-20 °C Lichtkeimer. Saatgut oder Pillen nicht abdecken. Zusatzlicht (50 W/m2) ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch fördert es in den Wintermonaten das Pflanzenwachstum. Die Tageslänge sollte im Winter auf mindestens 12 Stunden erweitert werden. Bei der Verwendung von Pillen unterstützt eine etwas erhöhte Temperatur und 100 % Luftfeuchte die Einheitlichkeit der Keimung. Nach Erscheinen der Keimblätter die Feuchtigkeit im Substrat reduzieren. Auf gleichmäßige Bodenfeuchte achten. Junge Keimlinge dürfen auf keinen Fall austrocknen.
  • Topfen: 6-7 Wochen nach Aussaat 1 Pflanze in 12-13 cm Topf (12 cm: 35-40 Töpfe/m2, 13 cm: 30-35 Töpfe/m2). Optimale Größe der Pflanzen: Die Keimblätter und die ersten 2 Blätter sind voll entwickelt.
  • Substrat: Aussaatsubstrat: pH-Wert 5,5-5,8; EC-Wert 0,5-0,75
    Lichtkeimer, nicht abdecken.

    Weiterkultur: pH-Wert 5,5-5,8; EC-Wert 1,2-1,5
    Eher feucht kultivieren; vor dem Wässern unbedingt auf eine mittlere Substratfeuchte abtrocknen lassen. Bei zu trocken kultivierten Pflanzen wird das Laub gräulich matt. Bei hohen Lufttemperaturen, hohem Lichtangebot und entsprechend hoher Blatttemperatur möglichst nicht wässern.
  • Temperatur: Plugkultur: Tag 1-11 bei 22-24 °C. Nur mit warmem Wasser (über 18 °C) wässern.

    Weiterkultur: In den ersten zwei Wochen bzw. bis der Plug/Topf durchwurzelt ist: Nachttemperatur 20-21 °C, Tagestemperatur 18-19 °C. Danach kann die Temperatur auf 16-18 °C (Tag und Nacht) abgesenkt werden. Die kürzeste Kulturzeit erzielt man bei einer Durchschnittstemperatur (ADT) von 19 ˚C. Ist die Pflanze im Endtopf gut etabliert (ca. 1-2 Wochen nach dem Umpflanzen aus dem 288er Tray), kann die Temperatur weiter auf 13-15 °C abgesenkt werden. Das sorgt für straffe Pflanzen und verhindert zu starkes Laubwachstum.
  • Düngung: Plugkultur: Düngung: EC-Wert < 1,0 halten. EC-Wert des aufgedüngten Gießwassers sollte 0,5 nicht überschreiten. Anfangs 50-60 ppm eines ammoniumarmen, ausgeglichenen Mehrnährstoffdüngers (14-4-14, 14-2-14 oder 17-5-17) geben.

    Weiterkultur: Mäßig düngen. Wöchentlich 100-150 ppm Stickstoff geben, einen ausgeglichenen Vollnährstoffdünger verwenden. Zur Vermeidung zu starken Laubwachstums eine niedrige Ammonium- und Stickstoffversorgung anstreben. PH-Wert unter 6 halten; zu hoher pH-Wert kann zu Eisenmangel führen. Auf ausreichende Calcium- und Magnesiumversorgung achten; Mangel an diesen Nährstoffen kann zu gedrungenem Wuchs und Blattrandverbrennungen führen. Bei hohem Lichtangebot einen ammoniumbetonten Dünger (17-5-17), bei niedrigem Lichtangebot einen calciumbetonten Dünger (14-4-14) geben.
* Keim-Stadien (von Aussaat bis zur fertigen Jungpflanze)

Stadium 1: Beginnt mit dem Durchtritt der Keimwurzel durch die Testa. Wurzeln berühren das Substrat. Endet mit den voll entwickelten Keimblättern.
Stadium 2: Ausgangspunkt sind die vollentwickelten Keimblätter. Endet mit dem vollentwickelten Primärblatt bzw. -blattpaar.
Stadium 3: Voll entwickeltes Primärblatt bzw. -blattpaar bis zum Zeitpunkt, an dem 80% der Jungpflanzen verkaufsfertig sind.
Stadium 4: Alle Jungpflanzen sind verkaufsfertig und werden abgehärtet. Dieses Stadium dauert ca. 7 Tage.

Die Kulturempfehlungen basieren auf Versuchen unter mittel-europäischen Verhältnissen. Sie sind daher nicht universell übertragbar.

Wir empfehlen auch
  • V0741
    Victoria
    Salvia farinacea
  • W3411
    Safari
    Tagetes patula
  • U9020
    Denver Daisy
    Rudbeckia hirta