Hauptmenü

Bleiben Sie in Kontakt!X

Datenschutz
Wir sind gegen Spam! Um Sie auf Ihre Branche abgestimmt mit relevanten Inhalten zu versorgen, möchten wir Sie bitten, uns folgende Informationen zu übermitteln.
Danke für Ihr Vertrauen.

Eucalyptus gunnii

Silverdrop

Eukalyptus, Mostgummibaum
Art.-Nr. L9301
  • Runde, silbergraue Belaubung
  • Hellrötliche Rinde
  • Immergrün
  • Einjährig

  • 16-18 Wochen

  • 50 cm

  • Sonne

  • Roh

  • Schnittblume, B & B

L9301
Merken Weiterempfehlen

Kulturanleitung

  • Verwendung: Seltene Solitär- und Beetpflanze, Topfpflanze, Schnittgrün
  • Standort: Sonne
  • Pflanzenhöhe: 50 cm
  • Kulturdauer: 16-18 Wochen
  • Aussaattermin: Januar-März; ganz jährig möglich
  • Kornablage: Einzelkornablage in Plugs; breitwürfig
  • Keimbedingung*: 4-9 Tage bei 20-25 °C Lichtkeimer. Aussaat andrücken und gleichmäßig feucht halten. Aussaat möglichst hell, aber nicht ins direkte Sonnenlicht aufstellen. Ein hohes Lichtangebot fördert die Keimung. Nach Erscheinen der Keimblätter die Temperatur auf 18-20 °C absenken und die Feuchtigkeit im Substrat reduzieren.
  • Topfen: 4-6 Wochen nach der Aussaat 1 Pflanze in 10-15 cm Topf. Schnitt: 4-5 Wochen nach dem Pikieren 1 Pflanze in 5 l Container pflanzen und im Abstand von 16 Pfl./m² (Gewächshaus) aufstellen oder im Abstand von 3-5 Pfl./m² auspflanzen. Schnittkultur im Freiland (Weinbauklima, frostfrei) möglich.
  • Substrat: Lockere, humose Substrate, 15-30 % Ton, 0-15 % Perlite, 3 kg MND/m³, 0-3 kg Langzeitdüngers (LZD)/m³, Fe-Chelate, Spurenelemente, pH-Wert: 5.5-6.5. Boden: Keine besonderen Ansprüche, tonhaltige Böden mit einer guten Drainage. Grunddüngung ca. 100-150 g/m² eines ausgeglichenen LZD.
  • Temperatur: 16-18 °C. Lüftungstemperatur: 25 °C. In der Wachstumsperiode nicht unter 12 °C. Frostfreie Überwinterung bei 3-5 °C möglich. Verträgt Temperaturen bis zu -15 °C.
  • Düngung: Hoher Nährstoffbedarf. 200-300 mg N/l eines Nitrat-betonten MND wöchentlich düngen. Kurz vor der Schnittreife die Düngung auf einen Kali-betonten Dünger umstellen. Im Winter die Pflanzen im 4-wöchigem Rhythmus düngen. Vorsorglich gegen Fe-Mangel mit Fe-Chelaten und gegen Mg-Mangel mit Bittersalz (0,05 %) 1-2 mal im 6-8 wöchigen Abstand düngen. Eucalyptus sind gegenüber hohen Salzgehalten sehr tolerant. Der Salzgehalt im Boden oder Substrat sollte nicht über 5 g/l ansteigen. Boden: ggf. nach Bodenanalyse jährlich mit 100-150 g/m² eines ausgeglichenen LZD in mehreren Gaben nach düngen. Auf Fe- und Spurenelemente-Versorgung achten. Nmin-Sollwert: ca. 150 g N/m²
* Keim-Stadien (von Aussaat bis zur fertigen Jungpflanze)

Stadium 1: Beginnt mit dem Durchtritt der Keimwurzel durch die Testa. Wurzeln berühren das Substrat. Endet mit den voll entwickelten Keimblättern.
Stadium 2: Ausgangspunkt sind die vollentwickelten Keimblätter. Endet mit dem vollentwickelten Primärblatt bzw. -blattpaar.
Stadium 3: Voll entwickeltes Primärblatt bzw. -blattpaar bis zum Zeitpunkt, an dem 80% der Jungpflanzen verkaufsfertig sind.
Stadium 4: Alle Jungpflanzen sind verkaufsfertig und werden abgehärtet. Dieses Stadium dauert ca. 7 Tage.

Die Kulturempfehlungen basieren auf Versuchen unter mittel-europäischen Verhältnissen. Sie sind daher nicht universell übertragbar.