Hauptmenü

Bleiben Sie in Kontakt!X

Datenschutz
Wir sind gegen Spam! Um Sie auf Ihre Branche abgestimmt mit relevanten Inhalten zu versorgen, möchten wir Sie bitten, uns folgende Informationen zu übermitteln.
Danke für Ihr Vertrauen.

Viola wittrockiana

Cats

Cats® Mix

Stiefmütterchen
Art.-Nr. X0610
  • Cats® vereinen die positiven Wuchseigenschaften einer modernen F1-Viola mit einer einzigartigen Blütenzeichnung, die an Katzengesichter erinnert; gut verzweigte, vieltriebige und reichblühende Pflanze mit kultiviertem Wuchsverhalten
  • Zweijährig

  • 27-28 Wochen

  • 13 cm

  • Sonne - Halbschatten

  • Roh

  • B & B, Landschaft

X0610
Merken Weiterempfehlen

Farbvarianten

Kulturanleitung

  • Verwendung: Zweijährig, für Beete, gemischte Container, Balkonkästen, Pflanzschalen
  • Standort: Sonne - Halbschatten
  • Pflanzenhöhe: 13 cm
  • Kulturdauer: 27-28 Wochen
  • Aussaattermin: Je nach geographischer Lage (Norden früher, Süden später) variiert der Aussaattermin um ca. 20 Tage. Herbstblüte: Anfang-Mitte Juli, so kühl wie möglich kultivieren, Frühjahrsblüte (Hauskultur, frostfrei 0-5 °C): Ende August-Mitte September; Frühjahrsblüte (Folientunnel, ungeheizt): Anfang August-Anfang September
  • Kornablage: Einzelkornablage in Plugs
  • Keimbedingung*: Stadium I-II: 2-3 Wochen bei 15-18 °C, Stadium III-IV: 2-3 Wochen bei 12-16 °C Aussaat leicht mit Vermiculite oder Perlite abdecken und gleichmäßig feucht halten. Nach Erscheinen der Keimblätter die Feuchtigkeit im Substrat reduzieren und eher trocken weiter kultivieren, jedoch die Aussaaten nicht austrocknen lassen. Im Stadium I und II schattieren. Höhere Temperaturen über 18 °C hemmen die Keimung.
  • Topfen: 3-5 Wochen nach Aussaat 1 Pflanze in 8-10 cm Topf oder Packs topfen. In größeren Töpfen lässt sich der Wasser- und Nährstoffhaushalt besser steuern.
  • Substrat: Lockeres Substrat, pH-Wert: 5.5-6.2
  • Temperatur: 10-15 °C. So kühl wie möglich kultivieren. Niedrigere Temperaturführung und ein heller Standort erzielen kompakte Pflanzen. Temperaturen über 12 °C fördern das Streckungswachstum der Triebe. Die Überwinterung ist frostfrei bei 2-5 °C oder im Freiland mit Vliesabdeckung möglich.
  • Düngung: Niedriger Nährstoffbedarf. Im Frühjahr vorbeugend gegen Fe-Mangel 1-2 mal mit Fe-Chelaten düngen.
* Keim-Stadien (von Aussaat bis zur fertigen Jungpflanze)

Stadium 1: Beginnt mit dem Durchtritt der Keimwurzel durch die Testa. Wurzeln berühren das Substrat. Endet mit den voll entwickelten Keimblättern.
Stadium 2: Ausgangspunkt sind die vollentwickelten Keimblätter. Endet mit dem vollentwickelten Primärblatt bzw. -blattpaar.
Stadium 3: Voll entwickeltes Primärblatt bzw. -blattpaar bis zum Zeitpunkt, an dem 80% der Jungpflanzen verkaufsfertig sind.
Stadium 4: Alle Jungpflanzen sind verkaufsfertig und werden abgehärtet. Dieses Stadium dauert ca. 7 Tage.

Die Kulturempfehlungen basieren auf Versuchen unter mittel-europäischen Verhältnissen. Sie sind daher nicht universell übertragbar.