Hauptmenü

Bleiben Sie in Kontakt!X

Datenschutz
Wir sind gegen Spam! Um Sie auf Ihre Branche abgestimmt mit relevanten Inhalten zu versorgen, möchten wir Sie bitten, uns folgende Informationen zu übermitteln.
Danke für Ihr Vertrauen.
Hiermit akzeptiere ich die allgemeinen Datenschutzbestimmungen

Zinnia elegans

Zinnita Mix

Zinnie
Art.-Nr. Y1730
  • Kompakter Wuchs; schnelle und unkomplizierte Kultur
  • Einjährig

  • 6-8 Wochen

  • 18 cm

  • Sonne

  • Roh

  • B & B, Topfpflanze

Y1730
Merken Weiterempfehlen

Farbvarianten

Kulturanleitung

  • Verwendung: Topf- und Containerpflanze, Beet- und Balkonpflanze, Schalenbepflanzungen
  • Standort: Sonne
  • Pflanzenhöhe: 18 cm
  • Kulturdauer: 6-8 Wochen
  • Aussaattermin: Februar-Juni
  • Kornablage: Einzelkornablage in Plugs; breitwürfig; Aussaat direkt im Endtopf möglich.
  • Keimbedingung*: Stadium I: 7-10 Tage bei 20-22 °C;
    Stadium II: 5-7 Tage bei 20-21 °C;
    Stadium III: 7-10 Tage bei 18-20 °C;
    Stadium IV: 17-18 °C Dunkelkeimer. Aussaat mit Vermiculite, Sand oder Substrat abdecken und gleichmäßig feucht halten. Staunässe vermeiden. Zu warme oder zu kalte Temperaturen verzögern die Keimung. Die Luftfeuchte ab Stadium II langsam reduzieren.
  • Topfen: 3-4 Wochen nach Aussaat in 9-11 cm Endtopf oder Pack oder 3-4 Pflanzen in 3-5 l Container. Je eher die Pflanzen getopft werden, umso besser ist die Verzweigung.
  • Substrat: Salzarme, lockere humose Substrate, 15-30 % Ton, 1-1,5 kg MND /m³, Fe-Chelate, Spurenelemente, pH-Wert: 5.8-6.2
  • Temperatur: 5-16 °C. Lüftungstemperatur 22-25 °C in den Sommermonaten. Zum Abhärten die Temperaturen auf 12-14 °C absenken, jedoch vertragen Zinnien keine Temperaturen unter 10 °C. Es entstehen dann Blattvergilbungen.
  • Düngung: Mittlerer Nährstoffbedarf. Zwei Wochen nach dem Topfen mit der Nachdüngung eines ausgeglichenen MND (ca. 150-200 mg N/l ) wöchentlich beginnen. Nitrat-betont düngen. Zu hohe N-Gehalte in Kombination mit warmer Witterung lässt die Stiele weich werden. Bei zu geringer Düngung verzweigen sich die Pflanzen schlechter. Vorbeugend gegen Fe-Mangel mit Fe-Chelaten und gegen Mg-Mangel mit Bittersalz (0,05 %) 1-2 mal düngen.
* Keim-Stadien (von Aussaat bis zur fertigen Jungpflanze)

Stadium 1: Beginnt mit dem Durchtritt der Keimwurzel durch die Testa. Wurzeln berühren das Substrat. Endet mit den voll entwickelten Keimblättern.
Stadium 2: Ausgangspunkt sind die vollentwickelten Keimblätter. Endet mit dem vollentwickelten Primärblatt bzw. -blattpaar.
Stadium 3: Voll entwickeltes Primärblatt bzw. -blattpaar bis zum Zeitpunkt, an dem 80% der Jungpflanzen verkaufsfertig sind.
Stadium 4: Alle Jungpflanzen sind verkaufsfertig und werden abgehärtet. Dieses Stadium dauert ca. 7 Tage.

Die Kulturempfehlungen basieren auf Versuchen unter mittel-europäischen Verhältnissen. Sie sind daher nicht universell übertragbar.